WoMo ja, aber welches?

Das Angebot an Wohnmobilen ist riesig und die Qual der Wahl entsprechend groß. Am Anfang steht immer erstmal die Frage nach dem Typ des neuen Reisegefährtes. Hierbei spielen natürlich eine Reihe von Kriterien eine wichtige Rolle und jeder muß die für sich beste Entscheidung selber treffen.

Für mich ist das der ausgebaute Kastenwagen. Warum?

Wie gesagt - viele Kriterien spielen eine Rolle. Wir reisen nur zu zweit, entsprechend knapp ist unser Raumbedarf. Stadt-tauglich soll es sein und einen auf Landstrasse und Autobahn nicht zwingen immer hinter den dicken LKW herzuschleichen oder gar selbst zum Hindernis zu werden. Der Spritverbrauch soll dabei noch angemessen und auch ein Trip in den Winterurlaub sollte möglich sein.

Ein wichtiges Kriterium ist Sicherheit. So verlockend, toll und komfortabel das Platzangebot in Integrierten oder Alkoven auch ist, alle haben aber eine wenig robuste Aussenhaut und eine dem entsprechend labile Aufbaukonstruktion. Im Falle eines Falles ist der Schaden immens und oft irreparabel. Beim Kastenwagen haut es sicher auch die Möbel durcheinander, die Karosse aber ist viel stabiler als ein Sonderaufbau und dem entsprechend können auch die Möbel fest verankert werden.

Hier mal 2 kleine, durchaus ernst gemeinte Videos zum Thema Sicherheit:

Alkoven Wohnmobil nach Unfall

und Crashtest mit einem Alkoven Wohnmobil bei 45 km/h

OK, soweit kommt es ja nur selten und Euch und mir passiert das sowieso nicht, zumindest wünsche ich das uns allen!